Bestellung heute und kostenloser Versand am 29.08.2016** 5% Rabatt bei VorkasseKundenservice: 06352-70540 (Mo. bis So. 08.00 - 20.00 Uhr)
5************ 
c5************

Badmöbel Sets, Badezimmermöbel von SAM®

Badserie Zürich Doppelwaschplatz
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Zürich
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Basel
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Parma Einzelwaschplatz
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Parma Doppelwaschplatz
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Rom & Rimini
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Barca
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Lunar
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Niagara
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Vena
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Hannover
Varianten & Farbauswahl wählen
Doppelwaschtische
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Lunik
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Dynamic
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Salzburg
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Verena
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Davos
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Arau
Varianten & Farbauswahl anzeigen
Badserie Zagona
Varianten & Farbauswahl anzeigen
Badserie Genf
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Dublin
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Santana
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Barcelona
Varianten & Farbauswahl anzeigen
Badserie Romantic
Varianten & Farbauswahl anzeigen
Badserie Lugano
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Used-Look
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Kwadro
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Venedig
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Paris & Malibu
Varianten & Farbauswahl wählen
Einzelteile
Zubehör anzeigen
Badserie Bangli & Lombok
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Loft
Varianten & Farbauswahl wählen
Badserie Feniks
Varianten & Farbauswahl wählen
Badmöbel für Gäste-WC
Varianten & Farbauswahl wählen
Bad-Zubehör
Zubehör anzeigen
Reduzierte Ausstellungsstücke
Reduzierte Badmöbel anzeigen

Moderne Badmöbel-Sets für Ihre vier Wände

Beginnen Sie den Tag mit einem Badezimmer aus unserem Hause. Schließlich verbringen wir alle jeden Tag einen Großteil der Zeit im Bad. Genießen Sie diese Zeit mit unseren traumhaften Badezimmer-Serien. Wir bieten verschiedene Modelle deutscher und ausländischer Hersteller und können Ihnen somit zeitlose, aber auch hoch modern gestaltete Badmöbel, zu einem günstigen Preis anbieten. Gerne beraten wir Sie auch persönlich. SAM - Stil Art Möbel ist seit drei Generationen, mit angeschlossenem Möbelhaus, für unsere Kunden tätig.

Badezimmermöbel günstig bei SAM® online kaufen

Ausgiebige Duschen, entspannende Vollbäder und verwöhnende Pflegerituale sind Balsam für Körper und Seele. Deshalb ist es wichtig, das eigene Badezimmer so schön wie möglich zu gestalten und ein kleines Wohlfühlparadies zu zaubern, in das Sie sich jederzeit zurückziehen können. Hochwertige Badsets inklusive passendem Spiegelschrank und Waschbeckenunterschrank bzw. Unterschrank und wahlweise mit Glas sorgen neben ihrem Waschtisch oder Doppelwaschtisch für eine gemütliche Atmosphäre, die nicht nur Sie verzaubern wird. Bei der Auswahl vom Badeset stehen Ihnen viele verschiedene Modelle und Produkte zur Verfügung. Designer-Badmöbel-Sets sind in nahezu jeder Stilrichtung (z.B. Hochglanz) und Preisklasse, mit und ohne Hochschrank erhältlich, z.B. in Farbe schwarz oder grau, sodass auch Sie schnell und einfach Ihre Favoriten finden werden.

Natürlich ist es sinnvoll, beim Kauf von Badezimmermöbel auf Einheitlichkeit zu achten. Entscheiden Sie sich für einen Stil, der Ihnen besonders gut gefällt und richten Sie Ihr Heim dementsprechend ein. Besonders beliebt sind Badmöbel im modernen Design, das jeder Wohnung einen Hauch von Eleganz verleiht und die trotzdem günstig sind. Runde Formen, klare Linien und hochwertige Materialien sind die "Grundzutaten" für moderne Badmöbel und ein modernes Badezimmer-Set mit einem stilvollen Spiegelschrank. Wünschen Sie sich noch mehr Stil und Extravaganz? Dann könnte ein Badmöbel-Set mit Hochglanzfronten und Spiegel genau das richtige für Sie sein. Dank glänzender Oberflächen und hochwertiger Materialien wie Lack und Holz werden Ihnen die Badmöbel auch in vielen Jahren noch Freude bereiten.

Besonders viel Zeit und Geld sparen Sie, wenn Sie Badsets bei Sam Badezimmermöbel günstig online bestellen. Dort sind die Preise wesentlich niedriger als in herkömmlichen Geschäften, was Ihnen einen großen Sparvorteil bietet. Abgesehen davon profitieren Sie bei uns von einer größeren Auswahl und einer bequemen Lieferung. Selbstabholung oder lange Wartezeiten sind beim Online-Shopping kein Thema. Wenn Sie traumhafte und moderne Schränke aus einer Serie per Mausklick online kaufen, kommen Sie in den Genuss vieler günstiger Vorteile. Entdecken Sie Ihre Favoriten unter den Badmöbeln und genießen Sie viel Zeit in Ihrer eigenen Wohlfühloase.

Schauen Sie auch in unseren: Badmöbel Sale 



Badmöbel Kaufratgeber

Die Einrichtung des Badezimmers stellt Sie nicht selten vor eine besonders große Herausforderung. Die Voraussetzungen sind in diesem Raum deutlich schwieriger als in anderen Zimmern: Das Bad ist oftmals verhältnismäßig klein. Das kann schnell zum Problem werden, denn im Bad müssen allerhand Pflege-, Kosmetik- und Reinigungsprodukte sowie Handtücher untergebracht werden.

Dazu kommt noch, dass das Badmobiliar ganz anderen Einflüssen standhalten muss als das bei den Möbelstücken für andere Räume der Fall ist. Durch die feuchte Raumluft und die schwankenden Temperaturen sind gängige Materialien nicht für Badmöbel geeignet, da sie sich schnell verziehen könnten oder schimmeln würden.

Trotz der schwierigen Voraussetzungen legen Sie sicher einen hohen Wert auf eine ansprechende Badeinrichtung. Kein Wunder, denn dies ist schließlich der Raum, in dem Sie morgens erst so richtig wach werden und abends Ihren Tag entspannend ausklingen lassen. Wir verraten Ihnen, worauf Sie achten sollten, wenn Sie sich neue Möbel für Ihr Badezimmer kaufen möchten, damit Sie sich lange Zeit an ihnen erfreuen können.

Welche Badmöbel-Oberfläche passt zu Ihnen?

Es gibt Badmöbel aus vielen verschiedenen Materialien, die sich nicht nur optisch, sondern auch qualitativ unterscheiden. Auf jeden Fall bestimmt die Oberfläche Ihrer Badmöbel den Gesamteindruck maßgeblich mit. Während eine naturbelassene Holzoberfläche immer ein wenig rustikal wirkt, sorgt eine Hochglanz- oder Marmor-Oberfläche für einen edlen Eindruck. Kunststoff hingegen bringt Modernität in Ihr Badezimmer. Dennoch können Sie Ihre Badmöbel nicht ausschließlich nach optischen Aspekten auswählen. Nicht jedes Material kommt für die hohe Luftfeuchtigkeit und die schwankenden Temperaturen im Bad in Frage. Die folgenden Materialien sind jedoch gut für die Oberflächen von Badezimmermöbeln geeignet:

  • Kunststoff
  • Massivholz
  • Keramik
  • Marmor
  • Andere Natursteine

Sie tragen beispielsweise keinen Schaden davon, wenn sie mit Spritzwasser in Kontakt geraten. Darüber hinaus sind sie sehr pflegeleicht. Auch Massivholz ist grundsätzlich für das Badezimmer geeignet und bietet einen ungewöhnlichen Blickfang. Perfekt ist Akazien- oder Teakholz. Es wird auch im Außenbereich für Gartenmöbel eingesetzt und ist aufgrund seiner hohen Härte und Harzgehalts widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit und Schimmel. Andere Holzsorten benötigen eine sorgfältige Oberflächenbehandlung mit Wachs, Lack oder Öl, um den Bedingungen im Bad gewachsen zu sein. Wenn Sie zusätzlich darauf achten, dass Ihre Holzmöbel nicht längere Zeit im Wasser stehen und das Bad stets gut lüften, werden Sie lange Freude an Ihnen haben.

Spiegel oder Spiegelschrank - Sie entscheiden!

Badmöbelsets werden in unzähligen verschiedenen Varianten angeboten. Wenn Sie von einer Badmöbel-Serie hinsichtlich Optik und Funktion überzeugt sind, bleibt nur noch die Frage zu klären, welche Ausführung Sie konkret wünschen. Viele Sets werden wahlweise mit einem einfachen Spiegel oder einem praktischen Spiegelschrank angeboten. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile.

Ein einfacher Spiegel reicht aus, wenn Sie genügend Schränke und Regale zur Verfügung haben, um Ihre Utensilien unterzubringen. Deshalb entscheiden sich viele Kunden, die ein vier- oder fünfteiliges Badmöbelset kaufen, auch für einen normalen Spiegel. Er hat den Vorteil, dass er nicht über das Waschbecken hinausragt, wie das bei einem Spiegelschrank der Fall ist. Außerdem muss die Verankerung in der Wand weniger massiv sein.

Wenn das Badmöbelset lediglich zwei oder drei Teile haben soll, ist der Spiegelschrank mit seiner Doppelfunktion äußerst praktisch. Er bietet zusätzlichen Stauraum ohne kostbaren Platz im Badezimmer in Anspruch zu nehmen. Gerne genutzt wird der Spiegelschrank zum Beispiel um Zahnbürsten, Kosmetik oder Rasierzubehör vor den neugierigen Blicken der Gäste zu schützen. Ein weiterer Vorteil dieser Spiegelvariante besteht darin, dass oftmals schon eine Beleuchtung integriert ist, sodass Sie sich nicht zusätzlich um eine Lampe über dem Spiegel kümmern müssen. Der Spiegelschrank passt auch in kleine Badezimmer und lässt sie durch die verspiegelte Front größer wirken.

Tricks und Tipps für kleine Bäder

Gerade enge und kleine Bäder kosten ihre Besitzer bei der Einrichtung einige Nerven. Die Toilette, die Dusche und eine eventuell vorhandene Badewanne nehmen bereits viel Platz im kleinen Badezimmer weg, ohne dass überhaupt schon ein Schrank darin platziert ist. Deshalb sollte die Einrichtung von kleinen Bädern mit besonders viel Planung realisiert werden. Die folgenden Tipps bringen auch enge Badezimmer ganz groß raus:

  • Hängeschränke lassen Ihr Badezimmer optisch offener, luftiger und somit auch größer wirken
  • Große Spiegel täuschen die Sinne und verleihen dem Bad mehr Tiefe
  • Hochglanzoberflächen spiegeln die Umgebung leicht und vergrößern das Bad optisch
  • Freundliche, helle Farben wirken in kleinen Räumen weniger erdrückend als dunkle Töne

Generell gilt für kleine Badezimmer dasselbe wie für alle kleinen Räume: Je heller die Gestaltung ist, desto besser. Die Deckenbeleuchtung sollte deshalb ausreichend hell sein, um das komplette Bad auszuleuchten. Zusätzlich sorgen punktuelle Leuchten und indirektes Licht für mehr Helligkeit im Raum. Darüber hinaus finden Sie im Sortiment zahlreiche Badmöbelsets mit Schränken, die im Vergleich zur herkömmlichen Variante weniger tief sind. Sie treten dadurch optisch in den Hintergrund und lassen Ihnen mehr Platz im Badezimmer.

Armaturen als i-Tüpfelchen Ihrer Bad-Einrichtung

Die Badarmaturen unterscheiden sich nicht nur in ihrer Optik, sondern auch in der Art der Montage und in der Funktionsweise. Bis vor einigen Jahren waren Mischbatterien am weitesten verbreitet, welche auch als Zweigriffarmaturen bezeichnet werden. Bei diesen Modellen regeln Sie den Zulauf für kaltes und warmes Wasser über zwei separate Griffe. Allerdings kann es zum kleinen Geduldsspiel werden die richtige Temperatur zu finden, sodass diese Armaturenvariante aus ökonomischer Sicht nicht empfehlenswert ist. Einhebelmischer, bei denen der Wasserzulauf und die Temperatur über einen einzigen Griff bestimmt werden, sind deutlich sparsamer. Auch lassen sie sich mit feuchten oder seifigen Händen leichter bedienen.

Wenn Sie nach dem gewissen Etwas suchen, kommen Wasserfall-Armaturen in Frage. Bei dieser Variante kommt das Wasser nicht in einem herkömmlichen Strahl aus dem Hahn, sondern plätschert - ähnlich wie bei einem Wasserfall - regelrecht heraus. Wasserfall-Armaturen bieten sich sowohl für den Waschtisch als auch für die Dusche oder die Badewanne an.

Achten Sie auf die Soft-Close-Funktion bei Badmöbeln

Außerdem empfehlen wir Ihnen, Badezimmermöbel mit der sogenannten Soft-Close-Funktion zu wählen. Sie sorgen für einen noch höheren Badkomfort, weil sie ein völlig geräuschloses Schließen von Schranktüren und Schubladen ermöglichen. Gerade, wenn Sie morgens in Hektik sind, rutscht Ihnen sicher schnell einmal der Griff der Schranktür aus der Hand. Der hässliche Knall, der dadurch bei Möbeln ohne Soft-Close-Funktion entsteht, hat schon so manches Familienmitglied am frühen Morgen aus dem Schlaf aufschrecken lassen.

Stilvolle Beleuchtung für eine angenehme Atmosphäre

Auch das Licht im Bad sollte nicht unterschätzt werden, denn hier sind die Anforderungen ebenfalls groß: Je nach Stimmung und Tageszeit erwarten Sie vom Licht im Bad etwas ganz anderes. Morgens sollte das Licht eher kalt sein, damit Sie richtig wach werden, während es abends gern etwas wärmer und beruhigender sein darf. Daher benötigt jedes Badezimmer ein stimmiges Lichtkonzept, das gut durchplant sein sollte.

Ideal sind mehrere Lichtquellen, die sich dimmen lassen. Es gibt auch Leuchten, die farblich veränderbar sind und somit auf Ihre jeweilige Stimmung angepasst werden können. Kombinieren Sie Pendel-, Wand- und Deckenleuchten für eine optimale Lichtstimmung im Bad. Denken Sie auf jeden Fall daran, dass Sie eine Lampe über dem Spiegel benötigen. Wenn das Licht nur von der Decke kommt, lassen sich störende Schlagschatten beim Blick in den Spiegel nicht vermeiden. Wählen Sie deshalb direkt ein Badmöbelset mit einem Spiegelschrank, der bereits über eine integrierte Spiegelbeleuchtung verfügt. Alternativ können Sie auch seitlich über dem Spiegel eine blendfreie Lichtquelle anbringen.