Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihren Browser
So geht es
Einrichten mit Spiegeln - gewusst wie! - Zuhause bei SAM®


Einrichten mit Spiegeln – gewusst wie!

Bildquelle: © Photographee.eu/Shutterstock.com

Egal ob im Badezimmer, im Schlafzimmer oder im Flur, einen Wandspiegel findet man eigentlich in so gut wie jeder Wohnung. Dabei dient er uns nicht nur dazu zu schauen, ob unsere Frisur noch sitzt oder ob die Kleidung, die wir gewählt haben, vernünftig passt. So ein Spiegel lässt außerdem kleine Räume größer wirken, als sie eigentlich sind. Noch dazu sorgt er für mehr Licht, da der Spiegel reflektiert. In diesem Text erfahren Sie alles, was Sie über die verschiedenen Spiegelarten, die Wirkung von Spiegeln und das Einrichten mit Spiegeln wissen müssen.

Diese Spiegelarten gibt es

Es kommt eigentlich keine Wohnung ohne einen Spiegel aus. Denn nur ein Wandspiegel bietet uns die Möglichkeit, uns von Kopf bis Fuß zu betrachten und zu entscheiden, ob das Outfit von heute sitzt und die Farben zusammenpassen. So ein Spiegel kann jedoch nicht nur den praktischen Aspekt vorweisen. Von der Form des Spiegels hängt nämlich ab, wie er sich auf das Wohngefühl auswirkt. Ein eher schlichter Wandspiegel fällt nicht so sehr auf und erfüllt hauptsächlich den Zweck, den Raum heller und größer wirken zu lassen. Ein neuer Wandspiegel mit beispielsweise schönen Verzierungen kann dagegen zu einem echten Hingucker werden.

Zum einen gibt es die schlichten, rechteckigen Wandspiegel, die in jede Wohnung und auch zu jedem Stil passt. Diese Wandspiegel gibt es in so gut wie jeder Größe und auch mit oder ohne Rahmen. Vor allem bei schmalen und eher schlauchförmigen Räumen wirken Spiegel ohne Rahmen Wunder, da sie nicht so wuchtig aussehen und trotzdem den Raum größer wirken lassen. Am besten hängen Sie den rahmenlosen Spiegel an einer der Längsseiten in dem Zimmer auf. Wenn Sie den Spiegel in einem Flur aufhängen möchten, eignet sich die Fläche zwischen zwei Türen am besten dazu. In dunklen Räumen, wäre es ratsam, wenn Sie den Wandspiegel so aufhängen, dass er das Licht des Fenstern reflektieren kann.

Alternativen zum Spiegel

Eine günstige Alternative zu Wandspiegeln stellen die Spiegelkacheln dar. Mit ihnen können Sie ganze Zimmertüren oder Wandflächen in Wandspiegel verwandeln, ohne eine Einschränkung bei der Form oder der Größe zu haben.

Des Weiteren gibt es dann noch Wandspiegel mit Rahmen. Auch hierbei haben Sie eine große Auswahl was die Farben und Materialien angeht. Der Vorteil dabei ist, dass er wohnlicher wirkt als die Spiegel ohne Rahmen. Dabei gibt es eine Faustregel, dass dunkle Rahmen besonders vor hellen Wänden am besten aussehen, während Spiegel mit einem weißen Rahmen am besten vor dunklen Blau- oder Grautönen zur Geltung kommt. Anstatt den Spiegel aufzuhängen, können Sie diesen auch einfach an die Wand stellen.

Spiegel passen auch ins Wohnzimmer - gerade bei kleinen Räumen!
Spiegel passen auch ins Wohnzimmer – gerade bei kleinen Räumen!

Ein Spiegel im Badezimmer sollte vor allem funktional sein. Besonders praktisch sind dabei Spiegel mit schwenkbaren Türen oder integrierter Beleuchtung. Besonders wenn der Spiegel dann noch Stauraum bietet, eigene er sich perfekt für das Badezimmer. So kann man in ihm seine Kosmetikartikel verstauen, ohne das es jemand sieht.

Feng Shui – Die Wirkung von Spiegeln

Spiegel lassen einen kleinen Raum nicht nur deutlich größer wirken. Im Feng Shui haben sie beispielsweise vor allem die Aufgabe, die Feuerenergie auszugleichen. Die Spiegel gehören nämlich zu dem Element Wasser und verfügen deshalb über die Kraft, das Feuer zu kontrollieren. Es ist daher auch kein Zufall, dass die Spiegel im Feng Shui sehr häufig über dem Herd oder über Feuerstellen hängen.

Wenn Sie Feng Shui ernst nehmen, sollten Sie besser keine Spiegel im Schlafzimmer aufhängen. Während Sie schlafen wollen Sie ja Erholung finden und auch neue Kraft tanken. Damit das gelingt ist natürlich viel Ruhe nötig. Spiegel haben jedoch eine stimulierende Wirkung, wodurch die Gefahr besteht, dass mit dem Spiel viel zu viel Energie in das Schlafzimmer gelangt.

Geschickt einrichten

Nun geht es natürlich noch darum, die Spiegel geschickt in die Einrichtung zu integrieren. Wenn in Ihren vier Wänden der Landhausstil oder Industrialstil herrscht, passen hier besonders rustikale Spiegel. Besonders schön sind dabei runde Spiegel, vorzugsweise mit einem Rahmen aus Bronze.

Auch nicht so große Spiegel haben in der Einrichtung ihren Zweck: Sie dienen als schöne Dekoration an der Wand.

Auch Spiegelregale sind ein echter Hingucker. Hierbei ist die Rückwand des Hängeregals mit verspiegeltem Glas bedeckt. Besonders glamourös wirken außerdem auch Spiegel mit Mosaik. Sie bilden ein kleines Highlight in ihrer Wohnung.


Online-Redakteur – Möbel
Online-Redakteurin → DIY und Deko DIY und Dekoration sind meine größte Freude: Mein Name ist Mareike, und ich lade Sie ein in meinen Beiträgen nach Ideen und Tipps zu stöbern. Ich bin 23 Jahre alt und schöne Dinge selber machen sind schon seit Jahren mein Thema. Während meines Studiums im Online-Marketing habe ich mein Zimmer nur mit DIY-Projekten komplett eingerichtet. Möbelstücke oder tolle Dekorationen gestalte ich mit Begeisterung selbst. Gerne unterstütze ich Sie mit meiner Erfahrung bei Ihren eigenen DIY-Projekten und zeige Ihnen, wie Sie Ihr Heim mit schönen Deko-Ideen wirkungsvoll gestalten können.
Artikelbild: © Photographee.eu/shutterstock.com.com