Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihren Browser
So geht es
Die richtige Farbe fürs Bad - Zuhause bei SAM®


Die richtige Farbe fürs Bad

Die richtige Farbe fürs Bad

Im Badezimmer wollen Sie sich rundum wohlfühlen, wenn Sie sich bei einem Schaumbad entspannen oder unter der Dusche erfrischen. Schon am frühen Morgen sorgen Sie im Bad mit einer angenehmen Farbgestaltung für gute Laune und Wohlbefinden. Wir haben heute einige Tipps und Tricks für Sie mitgebracht, die Ihnen dabei helfen werden, die richtige Farbe fürs Badezimmer auszuwählen.

Welche Farbe bietet sich fürs Badezimmer an?

Generell gilt: Je kleiner das Badezimmer, desto heller sollten Sie die Farben wählen. Helle Farben wirken freundlich und lassen den Raum optisch geräumiger und größer erscheinen. In größeren Zimmern dürfen Sie auch gern zu etwas dunkleren Farbtönen greifen. Achten Sie bei der Auswahl der Farbe darauf, dass die Farbe zum Rest der Badezimmereinrichtung und zu den Fliesen passt. Weiß lackierte Möbel oder Einrichtungsstücke aus Holz sind sehr neutral, sodass Sie bei der individuellen Farbgestaltung viel Freiraum haben und auch mit Mustern arbeiten können. Gut geeignet für die Farbgestaltung im Badezimmer sind vor allem folgende Farbtöne:

  • Blau
  • Helle Grünnuancen
  • Gelb
  • Orange

Insbesondere Blau ist eine perfekte Farbe fürs Bad. Sie sorgt für Frische und tut der Seele einfach gut, weil sie an das azurblaue Meer und einen wolkenlosen Himmel im Sommer erinnert. Mit einer blauen Farbgestaltung schaffen Sie außerdem eine gute Basis dafür, Ihr komplettes Bad in maritimes Flair zu tauchen, indem Sie viele weiß-blaue-Accessoires unterbringen und mit selbstgesammelten Muscheln ergänzen. Dadurch fühlen Sie sich abends in der Badewanne so, als lägen Sie gerade am Strand.

Grün ist die richtige Farbe für alle Naturliebhaber. Es erinnert an einen Spaziergang in der freien Natur und wirkt außerdem inspirierend und frisch. In einem grün eingerichteten Badezimmer werden Sie sich geborgen und sicher fühlen. Kein Wunder, dass Arztpraxen häufig in einer hellgrünen Farbe gestaltet sind, denn so lassen sich auch Ängste abbauen. Die Entspannung bei einem Schaumbad klappt in einem grünen Badezimmer ganz von allein. Auch Gelb ist eine sehr angenehme Farbe. Im Vergleich zu Blau ist sie um ein Vielfaches wärmer und behaglicher. Sie steht für Lebensfreude, Fröhlichkeit und gute Laune, weshalb Gelb perfekt für das Badezimmer von lebenslustigen Menschen geeignet ist. Der Farbton lässt sich gut mit weißen und orangefarbenen Accessoires und Elementen kombinieren, was sich insbesondere in kleinen Badezimmern anbietet. In größeren Räumen können Sie die Farbe hingegen gern mit einzelnen schwarzen Deko-Gegenständen in Szene setzen und so für tolle Kontraste sorgen.

 

Grüne Wandfarbe im Bad strahlt Lebensfreude aus und passt zum Waschtisch aus hellem Holz
Grüne Wandfarbe im Bad strahlt Lebensfreude aus und passt zum Waschtisch aus hellem Holz

 

Muster im Badezimmer gekonnt einsetzen

Natürlich können Sie im Badezimmer nicht nur mit Farben arbeiten, sondern auch mit verschiedenen Mustern. Achten Sie lediglich darauf, dass Ihre Muster nicht zu viel Unruhe in den Raum bringen. Fische und Wellen passen thematisch besonders gut in das Badezimmer und ergänzen den maritimen Einrichtungsstil optisch hervorragend. Sie können zum Beispiel Wandtattoos verwenden, um Muster an die Wand zu bringen, aber auch mit Schablonen und Farben spielen. In größeren Räumen bietet sich eine großformatige Fototapete mit Wassermotiven gut an. Alternativ nehmen sich auch natürliche Muster wie Blüten oder grüne Zweige toll aus. Auch Fliesen in Steinoptik erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Vorsicht ist lediglich in engen Badezimmern geboten. Setzen Sie Muster hier nur sparsam ein, da sie andernfalls eine erdrückende Wirkung haben können. Wichtiger ist in kleinen Räumen, dass der Lichteinfall des Fensters nicht noch durch Vorhänge behindert wird. Leuchtmittel und große Spiegel sowie Hochglanzflächen sind für kleine Badezimmer optimal, denn sie vergrößern den Raum optisch enorm.

 

Auf diese Qualitätsmerkmale sollten Sie bei der Auswahl der Farbe achten

Bei der Auswahl der richtigen Farbe fürs Bad spielt nicht nur die Optik eine wichtige Rolle. Die Farbe muss auch bestimmte Qualitätsmerkmale erfüllen. Ein für einen Feuchtraum geeigneter Anstrich ist:

Mit Farbkarten den richtigen Anstrich finden
Mit Farbkarten den richtigen Anstrich finden
  • Wasserbeständig
  • Wasserabweisend
  • Elastisch
  • Umweltschonend
  • Scheuer- und Reinigungsmittelbeständig
  • Gut deckend
  • Langlebig

 

 

 

 

 

 

All das trifft zum Beispiel auf Latexfarben zu. Dabei handelt es sich um Anstriche, die als Bindemittel Latex verwenden. Sie sind etwas preisintensiver als herkömmliche Farben, bieten aber eine bessere Qualität. Der Farbauftrag gelingt sehr gleichmäßig, sodass mit Latexfarben eine schöne Optik erzielt werden kann.

 

Wählen Sie Kalkfarbe für Badezimmer mit Schimmelbildung

Wenn Ihr Badezimmer zu Schimmelbildung neigt oder bereits Schimmel aufweist, sollten Sie keine Latexfarbe verwenden, sondern eine Spezialfarbe. Insbesondere Kalkfarbe bietet sich an, weil sie eine Neubildung von Schimmel verhindert. Sie ist recht teuer, hat aber einen positiven Einfluss auf Ihre Wände und verzögert die Zeit bis zu einer erneuten Renovierung. Lassen Sie bereits vorhandenen Schimmel immer von einem Fachmann beseitigen, denn die Farbe darf nur auf schimmelfreie und trockene Wände aufgetragen werden. Natürlich ist es nicht damit getan, lediglich eine Kalkfarbe aufzutragen. Gesundheitsschädigender Schimmel kann sich dennoch ausbreiten. Sie sollten daher auch in Zukunft darauf achten, mit bestimmten Maßnahmen für ein gesundes Raumklima zu sorgen. Öffnen Sie nach dem Duschen das Fenster komplett, ziehen Sie die Fliesen mit einem Duschabzieher ab und trocknen Sie Handtücher lieber auf dem Balkon als im Badezimmer.


Online-Redakteur – Möbel

Online-Redakteurin – Trends

Sie wollen mehr über Entwicklungen im Interior-Bereich erfahren? Dann schauen Sie bei mir vorbei: Ich bin Vanessa, 23 Jahre alt, und recherchiere für Sie die neusten Wohntrends.

Damit Sie immer am Puls der Zeit bleiben, berichte ich in meinen Beiträgen über die neusten Trends in Sachen Wohnen und Einrichten. Ich bin immer auf der Suche nach unverbrauchten Ideen und informiere mich für Sie in Magazinen und Blogs über aktuelle Entwicklungen.

Informieren Sie sich jederzeit und ganz bequem über das, was in der Heimwelt vor sich geht – im Magazin „Zuhause bei SAM“.

Artikelbild: © PlusONE/shutterstock.com