Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihren Browser
So geht es
Rattanmöbel - ein besonderer Stil - Zuhause bei SAM®


Rattanmöbel – ein besonderer Stil

Bildquelle: © Photographee.eu/Shutterstock.com

Rattan ist ein sehr beliebtes Material, welches vor allem für Gartenmöbel gerne verwendet wird. Wenn die Temperaturen steigen und die Sonne wieder scheint, möchte man so viel Zeit wie möglich an der frischen Luft verbringen. Dafür wird der Garten, der Balkon oder die Terrasse dann ein wenig aufgefrischt und fertig gemacht. Die Möbel aus Rattan laden dann zum Verweilen und Entspannen ein und bieten die perfekte Sitzgelegenheit. Zum Beispiel für eine Garten- oder Grillparty mit der Familie, Freunden oder den .lieben Nachbarn.

Noch dazu ist Rattan ein Naturprodukt, welches es sehr beliebt macht und diese Material überzeugt vor allem dadurch, dass er sehr natürlich, leicht und dennoch stabil ist.

In diesem Text erfahren Sie alles, was Sie über die Rattan Möbel wissen sollten und was bei einem Kauf dieser Möbel zu beachten ist.

 

Das Material Rattan

 

Rattan beziehungsweise die Rattan Möbel werden aus einer ostasiatischen Rotangpalme hergestellt. Die Lianen der Palme sind bis zu 200 Meter lang und haben einen Durchmesser von 1 bis 5 Zentimeter. Der Begriff Rattan beschreibt hier in Deutschland dann den verholzten Trieb der Liane oder deren Außenhaut. Den Kern dieser Triebe nennt man Peddigrohr. Für die Herstellung von Möbeln werden in den meisten Fällen die stabilen Stämme verwendet. Um geflochtene Möbel wie zum Beispiel Bettrahmen, Stühle oder Möbel für die Terrasse oder den Balkon herstellen zu können, wird die Oberfläche von dünnen Strängen in Streifen geschnitten.

Rattan wird sogar von Hand geerntet und anschließend entsprechen ihrer Ebenmäßigkeit sortiert. Da es sich um ein Naturprodukt handelt, sind kleine Risse oder Unebenheiten nicht zu verhindern. Das ist es jedoch, was ein solches Möbelstück aus Rattan zu einem echten Unikat macht.

Übrigens handelt es sich bei Rattan um eines der edelsten Holzarten, welche in den Regenwäldern in Südostasien heimisch sind. Dadurch legt Rattan zur Verarbeitung eine sehr lange Strecke zurück, was sich auch beim Preis der Möbel bemerkbar macht.

Noch dazu ist Rattan ein langlebiges und edles Holz, welches nicht wie viele andere tropische Holzarten, wie zum Beispiel Bambus, von innen hohl. Das Material zeichnet sich durch seine Beständigkeit, Leichtigkeit und Flexibilität aus.

Die Auswahl an Rattan Möbeln ist groß, was den Vorteil hat, dass Sie Ihre Möbel ganz individuell zusammenstellen können.

 

Rattan oder Polyrattan?

 

Sowohl Möbel aus Rattan, als auch Möbel aus Polyrattan sind echte Hingucker. Doch wo genau liegt eigentlich der Unterschied zwischen Rattan und Polyrattan?

Zwar sind sich die beiden Materialien sehr ähnlich, doch einen großen Unterschied gibt es auf jeden Fall. Falls Sie eher natürliche Möbel bevorzugen, wäre Rattan sehr wahrscheinlich die bessere Wahl, da es sich hierbei um ein natürliches Material handelt. Das ist beim Polyrattan anders, da dies eine künstliche Form ist. Aus diesem Grund ist das Material Polyrattan in den meisten Fällen auch günstiger.

Fest steht jedoch, dass sowohl Rattan als auch Polyrattan ziemlich pflegeleicht sind. Für die Möbel, die auf der Terrasse oder dem Balkon Platz finden sollen, ist jedoch wahrscheinlich Polyrattan die bessere Wahl, da hierbei alles künstlich und somit auch witterungsbeständig ist. Feuchtigkeit und Wind machen diesem Material so gut wie gar nichts aus, während das normale Rattan hierbei wohl schon sehr schnell den Geist aufgeben und kaputt gehen würde.

 

Die richtige Pflege

 

Rattan Möbel werden jedoch nicht nur ausschließlich im Garten, sondern gerne auch in der Wohnung verwendet. Wie jedes andere Möbelstück, müssen diese Möbel natürlich auch gepflegt werden, damit man so lange wie nur möglich etwas von ihnen hat. Allgemein kann man sagen, dass dieses Material sehr einfach ist und man somit bei der Pflege nicht ganz so viel beachten muss.

In manchen Fällen reicht es schon vollkommen aus, wenn Sie nur einmal mit einem feuchten Lappen über die Möbel wischen. Sie sollten jedoch schon darauf achten, dass Sie nicht zu viel Wasser verwenden, da diese Möbel zu viel Wasser einfach nicht gut vertragen. Bei der Pflege von Rattan Möbel ist weniger als mehr.

Wenn Sie Rattan Möbel im Innenbereich Ihrer Wohnung haben, müssen diese natürlich auch sauber gemacht werden. Wenn es sich nur um Staub oder anderem ähnlichen Schmutz handelt, reicht es häufig schon, wenn Sie dies einfach mit einem Staubsauger entfernen.

Die Möbel draußen auf der Terrasse sind, über die Zeit UV-Strahlung sowie auch Feuchtigkeit ausgesetzt, was dazu führen kann, dass das Material brüchig wird. Um dem ein wenig entgegenzuwirken, gibt es ein Pflege Öl speziell für diese Möbel.

Dieses Öl sollten Sie mindestens einmal im Jahr auf die Möbel auftragen. Durch dieses Produkt lassen sich nämlich von Anfang an Flecken oder ähnliches verhindern. Wenn Ihnen das jedoch doch ein wenig zu unsicher ist und Sie lieber auf Nummer sicher gehen möchten, gibt es auch noch einen Schutzlack. Diesen gibt es in den drei verschiedenen Farben Honig, Braun und Transparent.

 

Vor- und Nachteile von Rattan

 

Ein sehr großer Vorteil von Rattan ist sein geringeres Gewicht und das es trotzdem diesem geringen Gewicht trotzdem so stabil ist wie Holz. Noch dazu gehört es zu eines der nachhaltigsten Materialien.

Jedoch ist unbehandeltes Rattan auch nicht wetterfest und wird schnell spröde.


Online-Redakteur – Möbel
Online-Redakteurin – Trends Sie wollen mehr über Entwicklungen im Interior-Bereich erfahren? Dann schauen Sie bei mir vorbei: Ich bin Vanessa, 23 Jahre alt, und recherchiere für Sie die neusten Wohntrends. Damit Sie immer am Puls der Zeit bleiben, berichte ich in meinen Beiträgen über die neusten Trends in Sachen Wohnen und Einrichten. Ich bin immer auf der Suche nach unverbrauchten Ideen und informiere mich für Sie in Magazinen und Blogs über aktuelle Entwicklungen. Informieren Sie sich jederzeit und ganz bequem über das, was in der Heimwelt vor sich geht – im Magazin „Zuhause bei SAM“.