Kostenloser Versand & Rückversand
+49(0)6352-70540 (Mo.–So. 08–18 Uhr)
2% Rabatt bei Zahlung per Überweisung
177_217************ 
c217************

Recyceltes Leder

1 bis 31 (von insgesamt 52 Artikeln)
SAM® Sitzbank mit Lehne muddy Esszimmerbank recyceltes Leder MITCHEL Auf Lager !
NEU
SAM®#Braun#Kunstleder#x#160, 180 x 86 cm#ca. 4 - 6 Werktage#Modern & Design###Sitzbank MITCHEL mit einer angenehmen und pflegeleichten Polsterung, frei im Raum stellbar, verschiedene Größen. Weitere Sitzbänke mit Rückenlehne finden Sie unter www.stilartmoebel.de
Ladenpreis:
119,00 €
19% Aktion:
-22,61 €
Onlinepreis: ab
96,39 €
Lieferzeit: ca. 4 - 6 Werktage

1 bis 31 (von insgesamt 52 Artikeln)

Recyceltes Leder ist im Kommen - Vertrauen auch Sie auf das beliebte Material

In der Möbelproduktion ist Leder beliebt wie eh und je. Wahrscheinlich ändert sich daran auch in naher Zukunft nichts. Ob für Sofas, als Stuhlpolsterung oder bei trendigen Polsterbetten, die Lederoptik wirkt überaus elegant und kommt sicher niemals aus der Mode. Darüber hinaus bietet das Material auch viele positive Eigenschaften, denn es ist sehr gut hautverträglich, pflegeleicht und atmungsaktiv. Längst muss es aber nicht mehr immer das teure Echtleder sein. Die Materialien, die für Kunstleder verwendet werden, sind mittlerweile derart weiterentwickelt, dass für einen Laien optisch kaum noch ein Unterschied zu Echtleder erkennbar ist. Dennoch sind Lederfans überzeugt, dass Echtleder zumindest qualitativ hochwertiger ist als der industriell hergestellte Lederersatz.

Doch macht es wirklich einen Unterschied, ob man sich für Kunstleder oder echtes Leder entscheidet? Und was ist eigentlich Recycling-Leder? Ist es hinsichtlich Optik und Qualität mit Echtleder zu vergleichen? Wir bringen Licht ins Dunkel und verraten Ihnen, welche Eigenschaften Recycling-Leder bietet und weshalb es ein guter Kompromiss zwischen Echtleder und Kunstleder ist.

Eigenschaften und Vorteile von recyceltem Leder

Recyceltes Leder ist durch folgende Produkteigenschaften gekennzeichnet:

  • Wird aus dem Lederverschnitt hergestellt, der bei der Lederproduktion anfällt
  • Besteht daher zum Großteil aus echtem Leder
  • Andere Verbundstoffe nehmen lediglich einen Anteil von 12 Prozent am Recycling-Leder ein
  • Nur Experten können Recycling-Leder von echtem Leder unterscheiden
  • Vereint die Vorteile von Kunst- und Echtleder und lässt die Nachteile beider Materialien außen vor

Aufgrund dieser besonderen Eigenschaften kommen Sie in den Genuss zahlreicher Vorteile, wenn Sie sich für Möbel aus diesem Material entscheiden:

  • Preisgünstiger als Echtleder
  • Weniger chemisch belastet als Kunstleder
  • Die natürliche Ledernarbung wird nachempfunden
  • Kann beliebig gefärbt werden
  • Nahezu alle positiven Eigenschaften von Echtleder werden beibehalten
  • Atmungsaktiv
  • Langlebig
  • Strapazierfähig
  • Wenig schmutz- und fleckempfindlich
  • Hochwertige Optik

Selbstverständlich überzeugt das recycelte Leder auch optisch, denn durch die natürliche Ledernarbung entsteht ein edles, hochwertiges Design.

Eigenschaften von Echtleder

Ein Vorteil, der auf jeden Fall für echtes Leder spricht, ist die hohe Langlebigkeit. Werden Möbel aus echtem Leder gut gepflegt, können sie mehrere Jahrzehnte lang verwendet werden. Oftmals werden sie sogar umso schöner, je älter sie werden. Darüber hinaus ist Leder robust, strapazierfähig und reißfest. Auch bei täglichem Gebrauch ist der Abrieb nur gering. Das Naturprodukt Leder ist zudem atmungsaktiv und verhältnismäßig pflegeleicht, wenn es mit geeigneten Pflegeprodukten vor äußeren Einflüssen geschützt wird. Echtes Leder hat nicht umsonst einen sehr guten Ruf, denn es ist sehr hochwertig. Insbesondere für exklusive Möbelstücke wird es daher gern eingesetzt.

Trotz der langen Haltbarkeit und der zahlreichen weiteren Vorteile lassen viele Menschen jedoch aufgrund des hohen Anschaffungspreises die Finger von Möbeln aus Echtleder. In der Tat ist Leder als hochwertiges Naturprodukt und aufgrund seiner geschätzten Eigenschaften ein teures Material, was sich am Ende natürlich auch im Preis für die Möbelstücke äußert.

Vor- und Nachteile von Kunstleder

Fakt ist, dass Kunstleder in jedem Fall die preiswertere Alternative zu Echtleder darstellt. Doch denken Sie daran: Wer billig kauft, kauft zweimal. Aus diesem Grund ist es wichtig, auch bei Möbeln mit Bestandteilen aus Kunstleder auf eine hohe Verarbeitungsqualität zu achten. Die Einrichtungsstücke von StilArtMöbel bestehen aus hochwertigem Kunstleder, das eine nahezu ebenso hohe Langlebigkeit bietet wie echtes Leder.

Allerdings ist Kunstleder ein Material, das industriell hergestellt wird. Es handelt sich dabei also nicht um ein Naturprodukt, sondern um einen Stoff, der chemisch stark verarbeitet werden muss, damit er eine ähnliche Optik und vergleichbare Eigenschaften wie echtes Leder erhält. Durch diese industrielle Herstellung kommt nicht nur der günstigere Preis zustande, sondern auch eine höhere Unempfindlichkeit gegen Flecken und Alltagsspuren.

Dennoch haben wir die Erfahrung gemacht, dass viele Menschen davor zurückschrecken, sich für Kunstleder zu entscheiden, weil es so stark industriell verarbeitet ist. Sie haben Angst vor einer zu hohen Belastung durch Chemikalien und meiden Kunstleder, weil dessen Produktion oftmals auf Kosten der Umwelt geht.

Kunstleder oder Echtleder?

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass sowohl Echtleder als auch Kunstleder individuelle Vor- und Nachteile haben. Beide Materialien unterscheiden sich optisch kaum noch, weil hochwertiges Kunstleder dem Echtleder aufgrund der modernen Herstellung immer ähnlicher wird. Allerdings gibt es Unterschiede in den Eigenschaften der beiden Materialien. So ist Kunstleder zum Beispiel ein wenig pflegeleichter und unempfindlicher für Flecken, weshalb es gerade für Möbelstücke gut geeignet ist, die in Haushalten mit Kindern oder Haustieren zum Einsatz kommen sollen. Wer viel Wert auf einen edlen und eleganten Look legt und nicht auf eine sehr lange Haltbarkeit verzichten möchte, entscheidet sich hingegen oftmals für echtes Leder. Dank seiner Atmungsaktivität und aufgrund der Tatsache, dass es sich dabei um ein Naturprodukt handelt, ist es zwar teurer als Kunstleder, aber dennoch jeden Cent wert.

Recyceltes Leder vereint die Vorteile von Leder und Kunstleder

Wenn Sie jedoch die Vorteile von Kunstleder und Echtleder gleichermaßen auskosten möchten, die Nachteile aber möglichst minimieren wollen, sind Sie mit Recycling-Leder gut beraten. Dieses Material ist eine Mischung aus echtem Leder und industriell hergestelltem Kunstleder, welches weder so kostspielig wie Echtleder noch so stark chemisch belastet wie Kunstleder ist. Immer mehr Kunden von StilArtMöbel entscheiden sich daher für das Recycling-Leder.

Die Grundlage von recyceltem Leder bilden echte Lederfasern, die bei der Herstellung von Leder als Verschnitt anfallen. Anstatt diesen Lederverschnitt zu entsorgen, wird er gezielt für die Produktion von Recycling-Leder eingesetzt. Das Echtleder wird dafür zerkleinert und mit einem Anteil von 12 Prozent Verbundstoffen vermischt, wodurch das eigentliche Recycling-Leder entsteht. Daher besteht recyceltes Leder zum Großteil aus echtem Leder und bietet demnach fast alle Vorteile, die auch Echtleder mit sich bringt. Gleichzeitig ist es aber preisgünstiger, weil für die Herstellung der Lederverschnitt zum Einsatz kommt, der ohnehin bei der Lederproduktion anfällt.

Optisch ist Recyclingleder nahezu nicht von echtem Leder zu unterscheiden. Die Oberfläche ist so gestaltet, dass sie der natürlichen Ledernarbung sehr nahe kommt. Recyceltes Leder bietet eine angenehme Griffigkeit, die sehr leicht zu reinigen und einfach zu pflegen ist. Da Recycling-Leder ebenso wie Kunst- und Echtleder beliebig gefärbt werden kann, ist es für die Möbelproduktion perfekt geeignet, denn so entstehen Möbel in zahlreichen unterschiedlichen Farben.

Eine nachhaltige Alternative

Im Vergleich zu Echtleder und Kunstleder ist Recycling-Leder eine nachhaltige Alternative. Da lediglich der Lederverschnitt zur Produktion eingesetzt wird, der ohnehin bei der Lederherstellung anfällt, kann der Lederverbrauch reduziert werden. So wird die Umwelt geschont. Gleichzeitig muss recyceltes Leder nicht so stark chemisch bearbeitet werden wie Kunstleder. Deshalb ist Recycling-Leder auch erheblich umweltfreundlicher als industriell hergestelltes Kunstleder. Aus diesen Gründen ist es kein Wunder, dass recyceltes Leder gerade in der Möbelproduktion stark im Kommen ist und bei immer mehr Möbelstücken eingesetzt wird.

Möbel mit Recycling-Leder aus dem Sortiment von SAM

Auch im Sortiment von StilArtMöbel gibt es schon zahlreiche Möbelstücke, die Bestandteile aus recyceltem Leder enthalten. Schauen Sie sich daher am besten in unserem Onlineshop in aller Ruhe um und entdecken Sie unsere Möbelstücke aus Recycling-Leder. Fündig werden Sie zum Beispiel in der Kategorie „Esszimmer“ und der dazugehörigen Unterkategorie „Stühle“. Egal, ob Sie nach einem edlen und komfortablen Freischwinger suchen oder ob es lieber ein rustikaler Armlehnstuhl sein soll, viele Stuhlmodelle bieten wir bereits mit einer Polsterung aus dem beliebten Recycling-Leder an. Sicher werden Sie auch fündig, wenn Sie den klassischen Esszimmerstuhl mit vier Stuhlbeinen suchen oder sich mit trendigen Barhockern für Ihre Wohnküche ausstatten möchten.

Darüber hinaus führen wir in unserem Sortiment auch viele verschiedene Sitzbänke für Ihr Esszimmer, Ihre Küche oder Ihr Wohnzimmer, die mit recyceltem Leder bezogen sind. So haben wir zum Beispiel Sitzbänke mit bequemer Rückenlehne ebenso in unserem Angebot wie moderne Eckbänke. Auch einfache Sitzbänke ganz ohne Rücken- oder Armlehnen finden Sie im Sortiment von StilArtMöbel. Je nach Modell sind die Sitzbänke komplett mit Recycling-Leder überzogen oder besitzen lediglich eine Sitzflächen-Polsterung aus dem besonderen Material. Das Gute ist, dass wir sämtliche Möbelstücke mit Recycling-Leder-Bezug in unterschiedlichen Farben und Ausführungen anbieten: Ganz nach Ihrem Geschmack können Sie sich zum Beispiel für eine grüne, graue, cremefarbene oder braune Sitzbank entscheiden.

Schauen Sie sich auch unsere Hocker an! Die multifunktionalen Möbelstücke sind perfekt, wenn Sie schnell eine zusätzliche Sitzgelegenheit benötigen, etwa weil sich unerwartet Gäste angekündigt haben. Aber auch, um einfach mal die Füße hochzulegen oder als praktische Ablagefläche für Zeitungen und Bücher werden unsere Sitzhocker gerne verwendet. Neben normalen Hockern mit vier Stuhlbeinen aus Holz und Bezug aus Recycling-Leder bieten wir Ihnen auch moderne Sitzwürfel an, die komplett mit recyceltem Leder bezogen sind. Sie sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich und lassen sich dadurch perfekt in jede bestehende Einrichtung integrieren. Dank des schlichten Designs der Sitzhocker ist es egal, welchen Wohnstil Sie verfolgen, denn diese Möbelstücke fügen sich in jede Umgebung nahtlos ein.

Egal, für welches Möbelstück Sie sich am Ende entscheiden, in jedem Fall können Sie sich sicher sein, dass Sie mit dem Kauf eines Möbelstücks aus Recycling-Leder absolut im Trend liegen. Gleichzeitig wählen Sie damit ein Einrichtungsstück, das Sie auf Wunsch viele Jahre lang begleitet und im Laufe der Zeit nicht unansehnlich wird, sondern sogar noch an Schönheit und Individualität zunimmt.