Kostenloser Versand & Rückversand
+49(0)6352-70540 (Mo.–So. 08–18 Uhr)
2% Rabatt bei Zahlung per Überweisung
Bewertungen von SAM 100% Sicherheit Trusted Shops
177_233************ 
c233************

Fernsehschränke mit Stauraum

1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)
1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)

Fernsehschränke mit Stauraum: Welche Variante darf es sein?

Das Leben spielt im Wohnzimmer. Ob gemütlich mit der Familie in großer Runde oder allein auf der Couch – der Feierabend wird meist in diesen vier Wänden genossen. Der allabendliche Blockbuster darf natürlich dabei nicht fehlen, was den Fernseher zu einem wichtigen Bestandteil der Freizeitgestaltung gemacht hat. Daher ist seine Präsentation und Platzierung im Wohnzimmer ein wichtiger Aspekt im Einrichtungskonzept. Es ist ärgerlich, wenn das Fernsehbild wegen eines falschen Winkels oder einer verstellten Sichtachse nicht gut zu sehen ist. Aber auch wenn die Fernbedienung das Gerät nicht erreicht, weil zahlreiche DVDs den Weg versperren, muss die gemütliche Pose auf der Couch ungewollt aufgegeben werden. Ein wichtiger Bestandteil der Wohnzimmereinrichtung ist somit ein passender TV-Schrank mit genügend Stauraum und Präsentationsmöglichkeiten.

Den Fernseher in Szene setzen

Im Wohnzimmer ist erlaubt, was gefällt. Der eine mag die komplette Wohnwand mit viel Stauraum und großer Raumwirkung, während der andere lieber mehrere kleine Möbel für maximale Flexibilität bevorzugt. Hier ist eine enorme Vielfalt möglich, denn ein moderner Flachbildfernseher kann aufgrund seiner geringen Tiefe und niedrigen Gewichts auf verschiedene Weise integriert werden. So können auch geradlinige Lowboards – auch Racks genannt – eine stylishe Basis für den Fernseher sein. Wer Stauraum braucht, findet zahlreiche größere Varianten, die mit Schubladen und Fächern und ausgestattet sind. Hier ist auch die Kombination von verschiedenen Möbeln aus einer Serie möglich, die einen harmonischen Gesamteindruck im Zimmer verbreiten. Doch auch das „Alles-in-Einem“-Paket – die Wohnwand – hat längst nicht an Aktualität und Modernität verloren. Die Wohnwände im SAM-Sortiment gehen allesamt mit der Zeit. Indirekte Beleuchtungen und weitere Details lassen sie zu einer guten Wahl für Ihr Wohnzimmer werden.

Die Schrankwand bietet Stauraum und Dekorationsplatz

Eine Wohnwand ist ein Set, das aus mehreren Schränken besteht. Zumeist wird hier an einer Seite Regal, Board oder ein einzelnes Möbelstück mit allen diesen Elementen aufgestellt. Dunkle Wände, die das Licht stehlen? Das war zu Großmutters Zeiten und ist längst Vergangenheit. Die Wohnwände von heute sind flexibel, hell und modern gestaltet. Je nach Modell können die Elemente unterschiedlich verwendet und nach Belieben im Raum verteilt werden. Ob Schrank, Vitrine oder Board – die Wohnwände von SAM überzeugen mit exklusivem Design. Farbe und Material können je nach Geschmack ausgewählt werden: Braune Eiche, weißer Hochglanz sowie matte Variationen bietet der Onlineshop. Alle Varianten sind robust und strapazierfähig, so dass Sie lange Freude daran haben werden.

Der Vorteil einer Wohnwand: Sie bietet automatisch genügend Stauraum für Zubehör rund um das Fernsehvergnügen. DVD-Player, Festplattenrekorder und Lautsprecherboxen können problemlos und stilvoll in Fächern und offenen Schubladen untergebracht werden. Auch die zugehörigen DVDs finden ihren Platz. Sie können dekorativ präsentiert werden oder auch ordentlich im Regal verstaut sein. Die meist integrierte Vitrine einer Wohnwand ist ein wahres Paradies für Dekorationsfreunde. Hier können Sie sich austoben und eine bezaubernde Atmosphäre mit den verschiedensten Dekorationsmitteln im Wohnzimmer schaffen. Das Flair hängt auch von der Beleuchtung ab. Moderne Wohnwände bieten hier ebenfalls verschiedene Möglichkeiten. So kann eine integrierte LED-Beleuchtung eine raffinierte Alternative zur Deckenlampe werden – und das in verschiedenen Farben. Ob Blau, Rot oder Grün – mit dieser Hintergrundbeleuchtung wird der Fernseher besonders gut in Szene gesetzt.

Individuelle Möbel mit Schubladen: TV-Rack, Lowboard und Co

So mancher ist kein Fan von gesamten Wohnwänden und mag es individueller im Wohnzimmer. Kein Problem: Auch hier hat das SAM-Sortiment zahlreiche Möglichkeiten, die diesen Geschmack treffen. TV-Schränke, Bänke und niedrige Boards bieten moderne Varianten, den Fernseher in den Raum zu integrieren. Hier stehen unter anderem sogenannte Lowboards zur Verfügung. Das sind flache Schränke, die sich vor allem als TV-Bank eigenen. Lowboards sind niedriger als Sideboards, die meist eine Höhe zwischen 60 und 120 Zentimetern haben. Je nach Bedarf können auch Letztere einen passenden Platz für den Bildschirm liefern.

Der große Vorteil von Boards: Sie sind flexibel. Das Möbelstück kann an verschiedenen Orten aufgestellt werden, und mit ihm erhält auch der Fernseher problemlos einen neuen Standort. Drehen, Verschieben und Umstellen – diese Möglichkeiten sind wichtig, wenn es mehrere Sitzbereiche im Wohnzimmer gibt. Ein kleiner TV-Schrank ist ideal für kleine Räume, da er in Breite und Tiefe nicht viel Platz benötigt. Wer mehr Stauraum benötigt, kann das Ensemble beliebig erweitern. Hierfür bieten sich Vitrinen und Hängeschränke besonders an. Kombinieren sie nach Herzenslust, entweder im selben Stil, oder mit einem mutigen Mix. So kann auch in flexiblen Möbelsystemen viel untergebracht werden.

Bei selbst zusammengestellten Ensembles sind die Maße ein wichtiger Punkt. Berechnen Sie daher die Dimensionen Ihrer gewünschten Zusammenstellung sorgfältig. Eine große Hilfe ist die Nachbildung der gewünschten Möbelstücke mit Zeitungspapier. Legen Sie den Grundriss auf dem Boden aus und stecken Sie die jeweilige Höhe mit Reißzwecken an der Wand nach. So erhalten Sie einen Eindruck von Raumwirkung und Platzverbrauch. Bedenken Sie, dass um das Ensemble herum immer genug Platz vorhanden sein muss, um sich ungehindert bewegen zu können.

Passender Stauraum: Schubladen, Regale und Co

Ordnung im Schrank muss sein. Ob klein oder groß: Die hochwertigen TV-Boards und Racks bieten Stauraum je nach Bedarf. In den offenen Elementen finden zum Beispiel DVD-Player und Spielkonsolen ihren Platz während anderes Zubehör in Schubladen verstaut werden kann. Entscheidend ist der eigene Geschmack. Auch sollte sich vor Kauf die Frage gestellt werden, wie viel Platz notwendig ist. Es gibt Boards, die nur ein oder zwei Schubladen bieten, andere verfügen über wesentlich mehr Möglichkeiten das Zubehör unterzubringen. Lautsprecher und Hi-Fi-Elemente wollen auch in einem kleineren TV-Schrank Platz finden. Beachten Sie auf jeden Fall die Tiefe des neuen TV-Möbels, denn nichts ist ärgerlicher, wenn der Festplattenrekorder nicht in das neue Sideboard passt. Versuchen Sie daher den benötigten Platz all Ihrer Unterhaltungselektronik zu überschlagen und haben Sie vor der Auswahl ein Auge auf die Maße Ihres gewünschten Möbelstücks.

Wichtige Öffnungen: Auch die Kabel wollen verstaut sein

Wo Technik ist, ist meist auch Kabelsalat. Fernseher und Co brauchen Strom und müssen miteinander verbunden werden. Je nach technischer Ausstattung kommt da eine beachtliche Anzahl an Leitungen zusammen. Achtlos herumliegende Kabel zerstören jedoch jedes harmonische Bild eines Raumes. Daher sollten auch die Anschlüsse gut verstaut werden. Die TV-Möbel von SAM bieten hier viele Möglichkeiten. Zum einen sorgen Löcher in den Rückwänden für eine verdeckte Kabelführung nach hinten heraus. Aber auch offene Rückseiten sind eine Variante, um Fernseher, Player und Rekorder passend anzuschließen. Eine weitere Möglichkeit sind integrierte Kabelkanäle. Bei diesen Varianten können die Kabel unsichtbar hinter dem Möbelstück entlang geführt werden. So bleiben die unschönen Leitungen außer Sicht und dennoch ist die Funktion aller elektrischen Geräte gewährleistet.

Farben- und Formenvielfalt lassen keine Wünsche offen

Ob klein oder groß, als Schrankwand oder einzelnes Sideboard – das Sortiment von SAM bietet für jeden Geschmack die richtige TV-Präsentation. Allein in der Frage des Designs können Sie ganz nach Ihren Vorlieben wählen. TV-Möbel können klassisch und elegant sein, aber auch futuristische und moderne Varianten sind im Onlineshop zu finden. Die Farbpalette reicht von hellem Braun bis zu modernem Grau. Hochglanz oder matte Oberflächen? Entscheiden Sie passend zu Ihren Vorlieben oder der bisherigen Raumausstattung.

Eine große Auswahl ist auch bei den Materialien zu finden. Helles Sheesham-Holz, Palisander und Akazie bereichern die Raumgestaltung und bieten ein zeitloses Design. TV-Schränke aus Wildeiche erzeugen ein rustikales Flair. Aber auch moderne Materialien stehen zur Verfügung. Ob aus Metall oder weiß lackiertes Paulowniaholz – diese aktuell angesagten Varianten sind ebenfalls im SAM-Sortiment zu finden. Wohnwände können darüber hinaus einen spannenden Materialmix bieten, etwa durch die Kombination von Glas und Edelstahl. Aber auch bei kleineren Schränken und Boards ist die Kombination von Holz und Metall mit verschiedenen Farben durch Türen und Schubladen möglich.

Fazit: Möglichkeiten auf einen Blick

Wer seinen Fernseher ganz neu in Szene setzen will, kann sich zwischen Wohnwänden und individuellen Boards und Schränken entscheiden. Bei allen Varianten ist jedoch wichtig, dass sie genügend Stauraum für das Zubehör bieten. Wohnwände haben den Vorteil, dass neben Schubladen und Türen auch zahlreiche offene Flächen integriert sind. Hier findet die Lieblingsdekoration Platz. TV-Schränke bieten je nach Größe und Form ebenfalls viel Platz für die notwendigen Utensilien. Hier ist vor allem wichtig, dass auch die Kabel passend verstaut werden können: Leitungskanäle oder ganz und gar offene Rückwände sind hier die beste Wahl. Die Auswahl von SAM bietet für jeden Geschmack den passenden Fernsehschrank mit entsprechendem Stauraum bei hochwertiger Fertigung. Stöbern Sie ruhig im Shop und finden Sie den richtigen TV-Schrank für Ihr Wohnzimmer. Dann kann der Feierabend kommen – ob allein oder mit der ganzen Familie.